Skip to main content

Presonus Faderport 8 – DAW Controller mit 8 Motorfadern

DAW Contoller mit 8 Kanälen nicht nur  für Studio One – Presonus Faderport 8:

Presonus Faderport 8

DAW Controller Presonus Faderport 8


Der Presonus Faderport 8 positioniert sich im Bereich der Motorfader-Controller und genießt daher die Aufmerksamkeit vieler Musik-Produzenten. Die Auswahl an DAW-Controllern, die mit motorisierten Fadern ausgestattet sind, ist nach wie vor übersichtlich.

Um mit Hilfe einer DAW einen Mix zu realisieren, sind acht oder mehr Fader sinnvoll. Presonus ist für seinen kompakten MIDI Controller Faderport bekannt, der lediglich einen Motor-Fader besitzt. Ansonsten gibt es die bekannten Konkurrenten von Mackie und Icon.

Presonus Faderport 8: Aktueller Preis bei amazon

Presonus Faderport 8: Aktueller Preis bei Musikhaus woodbrass

Presonus Faderport 8: Aktueller Preis bei ebay

Details

Im Zentrum stehen natürlich die acht 100-mm-Motorfader mit einer Auflösung von 10 bit. Außerdem gibt es pro Kanal einen Button für Mute, Solo und Select. Hier sind viele spezielle Anpassungen möglich. Zum Beispiel lässt sich die Geschwindigkeit und die Berührungsempfindlichkeit der Fader individuell einstellen.

Insgesamt 57 beleuchtete Buttons helfen außerdem bei der Steuerung jeder DAW.

Das Besondere ist, dass es nur einen gemeinsamen Endlosdrehregler mit Push-Funktion gibt, der je nach Einstellung, unterschiedliche Aufgaben erfüllen kann. So wird es häufig die Steuerung des Panoramas des jeweiligen ausgewählten Kanals sein.  Aber sind natürlich vielfältige individuelle Zuweisungen möglich.

Auf der rechten Seite befindet sich eine Transportsektion sowie etliche Buttons z. B. für Write und Read oder das Setzen von Markern.

Die verschiedenen Buttons sind je nach verwendeter DAW (Studio One, Cubase, Pro Tools, Logic, Ableton, Sonar  u. a.) vorprogrammiert und im ausführlichen Handbuch beschrieben. Wobei die Integration am besten mit der hauseigenen DAW-Software Studio One gelingt – hier ist die Abstimmung logischerweise perfekt.

Jeder Kanal verfügt über ein Display, welches Neben der Kanal-Nummer und der Kanal-Bezeichnung auch beim Steuern von Plugins entsprechende Informationen bereitstellt.

Auf der Rückseite befindet sich der USB Port zur Verbindung mit dem Computer, die Möglichkeit ein Pedal anzuschließen und die Anschlussbuchse für das externe Netzteil.

In der Regel gibt es beim Kauf die Software Studio One 3 Artist gratis mit dazu.

Fazit – Presonus Faderport 8

Beim 8-kanaligen Midi Controller von Presonus handelt es sich um einen kompakten DAW Controller mit großer Funktionsvielfalt. Die hochwertigen und fein auflösenden Motorfader sowie die Menge individueller Buttons, die Transport-Sektion und die Darstellung von Informationen über 8, den Kanälen zugeordneten Displays, machen den Presonus Faderport 8 zu einer ernstzunehmenden Konkurrenz für die Geräte von Mackie und Icon.

Besonders Nutzer von Presonus Studio One erhalten eine gut abgestimmte MIDI-Controller-Lösung für ihre Musikproduktion.

Leider ist im Moment nicht klar, ob eine Erweiterung durch Expander auf 16 oder mehr Kanäle zukünftig möglich sein wird. Für einige Mix-Anwendungen dürfte das Fehlen eines Drehpotis für jeden Kanal ungünstig sein.

So ist nur die Panorama-Regelung des jeweiligen selektierten Kanals über den zentralen Drehregler möglich. Einige Nutzer werden wahrscheinlich auch einen neunten Master-Kanal vermissen.

Dennoch bekommen Käufer des Presonus Faderport 8 einen flexiblen DAW Controller, der sich nicht nur mit Presonus One nutzen lässt.

Für den äußerts günstigen Preis von ca. 500 Euro erhält der Interessent einen gut verarbeiteten, qualitativ hochwertigen und vielseitig einsetzbaren DAW Controller, der aufgrund der Erfahrungen des Herstellers Presonus für Mix-Anwendungen eine gute Wahl darstellt.

Presonus Faderport 8: Aktueller Preis bei amazon

Presonus Faderport 8: Aktueller Preis bei Musikhaus woodbrass

Presonus Faderport 8: Aktueller Preis bei ebay


Der Presonus Faderport 8 im Video:


Zurück zur Startseite von DAW Controller



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *