Skip to main content

Icon QCon Pro X – (QCon Pro G2)

Der neue DAW Controller Icon QCon Pro X wurde bereits auf der Frankfurter Musikmesse 2015 unter dem Namen QCon Pro G2 angekündigt.
Ursprünglich war die Markteinführung für September 2015 als Nachfolger des beliebten Icon Qcon Pro geplant. Dann war es lange still.

Endlich verfügbar seit November

 
 
Icon Qcon Pro X (Icon Qcon G2)

Icon Qcon Pro X (Quelle: www.iconproaudio.com)

Details zum Gerät

Folgende Neuerungen kennzeichnen das Gerät:

  • berührungsempfindliche Motorfader jetzt mit höherer 10-Bit-Auflösung (8 Kanäle + Masterkanal)
  • schwarzes Metallgehäuse
  • 2 Displays pro Kanal
  • neue Meterbridge (8 Kanäle mit 12-Segment-LEDs)
  • Stereo-LED Pegelanzeige für den Masterkanal
  • 8x Push-Encoder mit mehrfarbigem LED-Anzeige-Ring
Der Midi Controller ist auf bis zu 32 Kanäle erweiterbar. Unklarheiten scheint es aber noch zu dem dafür notwendigen Expander zu geben. Eine solche Erweiterung ist zwar angekündig, aber weder in den Shops noch auf der Hersteller-Website vorhanden. Diese fehlende Erweiterung wird für viele möglicherweise die Kaufentscheidung für den Icon Qcon Pro X negativ beeinflussen.

Icon Qcon Pro X

777,00 € 784,84 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Vorgängermodell Icon Qcon Pro

Qcon Pro und EX

Icon Qcon Pro und Expander Icon Qcon EX

Das Vorgängermodell ist momentan immer noch recht günstig zu haben und lässt sich mit dem Expander Qcon EX problemlos erweitern. Nach Einführung des aQcon Pro X wird es sicher das ein oder andere Gerät günstig im Ausverkauf geben.

iCON QCon EX

411,00 € 422,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details


Zurück zur Startseite von DAW Controller



Ähnliche Beiträge



Kommentare


Ibrahim Kaya 22. Dezember 2016 um 21:13

Habe mir das Icon Qcon pro X gekauft und will es mit Ableton benutzen. habe bis jetzt noch keinerlei feedback im netz finden können. Bitte um Info.

Antworten

DAW Controller 22. Dezember 2016 um 21:45

Wir haben hier leider auch (noch) keine diesbezügliche Erfahrung.

Auf der Herstellerseite von ICon Pro Audio gibt es für Ableton Live eine Step-by-Step-Anleitung zum Einrichten (9 Schritte mit Bildern):

http://s3.amazonaws.com/assets.icon-global.com/wp-content/uploads/2016/07/Abelton-Live-QCON-ProX.pdf

Vielleicht hilft das erst einmal weiter. Viele Grüße und Erfolg!

Antworten

zeroaudio 31. Januar 2017 um 21:24

Ich betreibe seit 1.1.2017 ein Icon QCon Pro X in meinem Studio.
Der Controller ist recht gut verarbeitet und aus Aluminium.
Das Gehäuse ist unterhalb leicht verzogen, deshalb wackelt der Controller ein wenig, ist aber von bloßem Auge nicht erkennbar. Hab deshalb bei einem Fuss eine U-Scheibe (2mm) dazwischen geschraubt, jetzt steht der Controller gerade auf dem Tisch. 🙂 Die Motorfader hört man ganz leicht wenn sie stillstehen (Geräuschpegel ca 1db und klingt nach unter Spannung stehen oder Nachjustierenden Fader) dafür sind sie bei der fahrt relative angenehm nicht wie mein cc121 von Steinberg/Yamaha der da wesentlich lauter ist. (ev könnte da ein Firmware Upgrade Abhilfe das Problem lösen)
Der QCon proX läuft bei mir unter Cubase Pro9 mit dem Mackie Protokoll nach dem Firmware Upgrade auf 1.8 perfekt und ohne abstürzen. Einziger Nachteil die Stereo LED der Bridge des Master Kanals kriegen kein Signal. Bin noch in Abklärung ob das ein Software – Treiber Problem zwischen Cubase und dem Pro X ist oder ein Hardwaredefekt. Auch da könnte ein Firmware Upgrade Abhilfe schaffen oder es ist dann halt ein Garantiefall.(Ist wenn denn ärgerlich aber bei anderen Hersteller auch schon vorgekommen) Die Firmware lässt sich im Moment nur per Windows PC upgraden. Mein Fazit ist im grossen und ganzen ist der icon QCon Pro X ist ein super Controller mit einer Menge toller Features für den Preis und unter Mac OS mit Cubase ein Kinderspiel einzurichten. Meine Erfahrungen mit anderen Controller zb. Arturia Spark, M-Audio Trigger Finger, NI Maschine, Steinberg CC 121, Tascam FW Controller oder Motormix Controller ist ähnlich alle haben sie ihre kleinen Probleme 🙂
Viel Spass beim musizieren 🙂 http://www.zeroaudio.ch

Antworten

Schreibe einen Kommentar zu DAW Controller Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *