Skip to main content

iCON QCon Pro USB Midi Controller

Der DAW-Controller iCON QCon Pro ist ein vollwertiger USB-Midi-Controller zur Ansteuerung aller gängigen DAW’s. Der Qcon Pro verfügt über insgesamt 8 berührungsempfindliche Motorfader + 1 Masterfader, hat eine Transport- und Funktionseinheit, verfügt über ein Jogwheel sowie über ein Navigations/Zoom-Tastenkreuz.

Sehr schön ist auch die 12-stellige Timecode/Taktanzeige sowie die für jeden Kanalzug zur Verfügung stehenden Funktionstaster (Record, Solo, Mute, Select).

Das  LED-Display zeigt Angaben zu den Spurparametern sowie die Spunnamen. Das Mackie-HUI (ProTools) und das Mackie-Protokoll (Cubase, Nuendo, Samplitude, Logic Pro und Ableton Live) sorgt für eine schnelle und reibungslose Integration.

Die Taster sind farbig beleuchtet, es gibt LED-Kränze umd die Drehregler sowie eine mehrteilige LED-Anzeige in jedem Kanal, die die Pegel dynamisch anzeigt.

Die Vorbereitung für den Einsatz mit einer DAW sieht so aus: Mastertastenbeschrifting ist für Apple Logic Pro, Tastatur-Schablonen gibt es für Steinbergs Cubase/Nuendo, für  Magix Samplitude und für Ableton Live.

Man könnte fast sagen bei dem DAW-Controller iCON QCon Pro handelt es sich um einen Mackie MCU Clon. Genau wie bei Mackie gibt es hier eine Erweiterung mit jeweils weiteren 8 Kanälen durch die Extention Icon QCon EX. So lässt sich die Midi-Misch-Konsole auf bis zu 32 Kanälen erweitern.

Für den momentan angebotenen Preis sind der Controller und die Erweiterungen eine absolute Kaufempfehlung, auch wenn eine Neuauflage schon lange angekündigt ist.

Eine weitere Optin ist, ein seperat erhältliches Audio Interface () einzubauen.

Hier im Video gibt es mehr zum iCON QCon Pro:



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *