Skip to main content

Die besten Cubase Controller fürs Mixing

Wer mit einem Daw Controller Cubase ansteuern möchte, wird an ihn spezielle Anforderungen stellen.

Ein zentrales Anwendungsgebiet ist dabei natürlich das Mixing, welches mit der Maus oft anstrengend und uneffektiv ist. Dazu macht es keinen Spaß. Selbst die Mixing-Ergebnisse selbst können durch intuitives Bedienen bessere sein, gerade wenn man sich mit einem passenden Controller voll auf den Klang konzentrieren kann.

In dieser Kombination sind Midi Controller häufig auch mit einer Transportsteuerung ausgestattet. Die  schnell per Tastendruck ausführbaren Befehle PLAY, STOPP oder RECORD verbessern in der Regel den Workflow schon erheblich.

Cubase Controller für das Mixing

 

Folgende Parameter lassen sich beim Mixing sinnvoll mit Midi Controllern ansteuern:

Cubase Mixer mit Midi Controller steuern

Cubase Mixer Channel

  • Fader (für Lautstärke)
  • Panorama für die Rechts-Links-Verteilung
  • Mute-Button für das Stummschalten der Spur
  • Solo-Button
  • Listen-Funktionsbutton
  • Record-Button für die Aufnahme
  • Write-Buttion für Automation

Eine kompakte Lösung stellen hierfür Controller dar, die ausschließlich einen Kanalzug abbilden. Der Vorteil ist, dass diese Geräte kompakt und meist kostengünstig sind und dennoch eine deutliche Verbesserung des Handlings bringen. Natürlich können nicht mehrere Kanäle gleichzeitig angesteuert werden, wie es bei Abmisch-Prozessen üblich ist. Dennoch lässt sich schnell der jeweilige Kanal anwählen oder durch „Weiterschalten“ aktivieren und mithilfe des Controllers wesentlich intuiitiver Bedienen als mit der Maus.

Wer mehr Platz hat oder komplexe Mixing-Aufgaben lösen möchte, wird sich nach einem mehrkanaligen Mixer Controller umsehen. Hier gibt es entsprechende Geräte mit 8 oder mehr Kanälen, mit einfachen oder Motorfadern.

Im Folgenden gibt es einen Überblick über geeignete Cubase Controller, die speziell für das Mixing geeignet sind uns z. T. speziell für Cubase entwickelt wurden.


Cubase Mixing Controller für einen Kanalzug

PreSonus FaderPort

Der Controller Faderport von Presonus ist mit einem professionellen Motorfader, einem guten Panorama-Drehregler, diversen Tastern und einer Transport-Sektion ausgestattet. Damit lassen sich grundlegende Funktionen des Cubase-Mixers sowie auch anderer DAWs auf qualitativ hohem Niveau bedienen.

PreSonus FaderPort

89,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details



Steinberg CC121

Steinberg hat natürlich als Entwickler von Cubase einen auf die Software aus eigenem Hause zugeschnittenen Controller im Programm. Dieser ist mit einem berührungsempfindlichen Motorfader ausgestattet.

Der spezielle AI-Knob sorgt für eine flexible Bedienung unterschiedlicher Funktionen in Cubase.  Eine EQ-Sektion mit 12 Drehreglern, die genau passenden Tasten der Cubase-Mixer-Kanäle und die Transporteinheit ermöglichen eine perfekte Integration in Cubase.

Steinberg CC121

393,68 € 449,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details

 

Cubase Mixing Controller für mehrere Kanäle

Ein gutes Mixing-Gefühl entsteht natürlich mit einem Midi Controller, der auch den simultanen Zugriff auf mehrere Kanäle zulässt. So ist ein gleichzeitiges Anpassen und Pegeln der Lautstärke genauso vorteilhaft, wie der schnelle Zugriff auf einen Kanal ohne Umschalten.


Mixer Cubase Controller

Typische Mixeransicht in Cubase 5

Korg nanoKONTROL2, das sind 8 Fader, 8 Drehregler, Solo-/Mute-/Record-Button pro Kanal und etliche Taster, wie z. B. eine Transport-Sektion. Der Controller ist preisgünstig, kompakt, vielseitig und funktional, so hat er auf jedem Schreibtisch Platz und ist ideal für unterwegs.

Korg nanoKONTROL Studio

Ein relativ neues Produkt ist der Controller Korg nanoKONTROL Studio mit 8 Fadern, 8 Drehreglern und  Insgesamt verfügt das Gerät über 32 hintergrundbeleuchtete Tasten sowie z. B. eine Transportsektion und 1 Jog-Wheel. Interessant ist die Verbindung neben USB mittels Bluetooth.

Korg nanoKONTROL Studio – USB Bluetooth Controller

149,00 € 178,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details

Novation Launch Control XL Mixer

Das Konzept von Novations DAW Controller Launch Control XL besteht aus einem mixerähnlichem Aufbau aus 16 Tasten, 24 Drehreglern und 8 Fadern. Besonders geeignet ist der Controller für die Arbeit mit Ableton Live, aber auch andere Midi-Software lässt sich damit sinnvoll ansteuern.

Novation Launch Control XL Mixer

120,18 € 172,32 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details

Behringer X-Touch Compact

Der Behringer X-Touch Compact ist ein erweiterbarer Motorfader-Controller der neuen Behringer X-Touch-Serie. 8 Kanalzüge (mit berührungsempfindlichen Motorfadern) und 16 Drehregler mit LED-Kränzen machen den kompakten DAW Controller zu einer guten Wahl im digitalen Musikproduktionsstudio.

BEHRINGER X-TOUCH COMPACT DAW-CONTROLLER

444,00 € 459,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details

BEHRINGER X-TOUCH

Der DAW Controller Behringer X-Touch ist als größter Vertreter der X-Touch-Serie mit 9 berührungsempfindlichen 100 mm-Motorfadern, 8 belegbaren Drehpotis, 8 LCD Displays, 92 Tastern, 1 Transportsektion und 1 Jog-Wheel ausgestattet.

BEHRINGER X-TOUCH DAW-CONTROLLER

655,60 € 665,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details

iCON QCon Pro

Der DAW Controller ICON Qcon Pro ist in diesem Preissegment eigentlich konkurrenzlos. Mit 8 Kanalsektionen (mit Solo, Mut, Rec, Select-Tastern) und zugehörigen Motorfadern ist dieses Gerät neben der Behringer X-Touch-Serie und der wesentlich teureren Mackie MCU ein gute und sogar erweiterbare Controller-Lösung für nahezu jede DAW.

iCON QCon Pro USB Midi Controller

548,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
iCON QCon EX

411,00 € 422,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details

iCON QCon Pro USB Midi Controller

548,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details


Zurück zur Startseite von DAW Controller

 

 



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *