Skip to main content

BEHRINGER X-TOUCH COMPACT DAW-CONTROLLER

Der Behringer X-Touch Compact ist mit 8 Kanalzügen (Motorfader) und den zugehörigen 8 (Endlos-)Drehregler mit LED-Kränzen ausgestattet. Außerdem gibt es auf der rechten Seite 8 weitere genauso ausgestattete Drehregler. Damit erweitert und modernisiert Behringer seine Produktpalette im Bereich der DAW Controller. Der Controller X-Touch Compact ist so etwas wie der „Nachfolger“ des in die Jahre gekommenen BCF2000.

So stehen bei dem kompakten Gerät insgesamt 9 berührungsempfindliche 100 mm-Motorfader zur Verfügung (8 Kanalfader + 1 Masterfader). Um zusätzlich z. B. Synthesizer- oder Mixer-Plugins ansteuern zu können, gibt es auf der rechten Seite weitere 8 Endlos-Drehregler.

Die Vielzahl an Tastern (insgesamt 39) sind beleuchtet und enthalten natürlich auch eine Transport-Sektion.

Mithilfe des Mackie Control Mode ist die Integration in praktische jede Musiksoftware und jede DAW möglich. Es gibt einen Editor zum individuellen Programmieren des Gerätes sowie 2 Layer, die einen ein schnelles Umschalten zwischen DAW- und Instrumentensteuerung möglich machen.

Wer sein Setup mit weiteren Geräten erweitern (kaskadieren) möchte findet einen 2-fach USB-Hub vor, der den Anschluss zusätzlicher Controller vereinfacht.

Der Behringer X-Touch Compact ist konzeptionell und preislich in der Mitte angesiedelt: „Darunter“ befindet sich der Behringer X-Touch Mini, „darüber“ der „größere“ Behringer X-Touch.

X-Touch Compact ist ein preislich interessanter DAW Controller mit einem vielseitigen Einsatzgebiet – gut verarbeitet und um zusätzliche Geräte erweiterbar.

Hier wird der X-Touch Compact im Video vorgestellt (englisch):




Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *